Sammelmappe DIY


 Hallo meine Lieben, kennt ihr das überall auf dem Schreibtisch fliegen Aufkleber, Visitenkarten und andere Kleinteile herum?! Aus diesem Grund habe ich mich mal umgeschaut und mir aus Dingen, die ich eh hatte, eine kleine Sammelmappe gebastelt. Meiner Meinung nach ist es die perfekte Aufbewahrung für solche Kleinigkeiten.

Das benötigt ihr für die Sammelmappe...


Auf dem Bild seht ihr alle Materialien die für die kleine Sammelmappe benötigt werden.
  • Briefumschläge, ich habe die kleinen benutzt
  • ein A4- Blatt
  • Locher, Stifte, Schnur, Schere
Ihr könnt auch die länglichen Briefumschläge benutzen, allerdings muss euer Papier dann größer sein, als ein normales A4 Blatt.

Schritt 1: alles vorbereiten...


Zuerst faltet ihr euer Blatt einmal in der Mitte und legt die Briefumschläge rein. Danach schneidet ihr die Schnur, bedenkt dabei, dass ihr sie lieber zu lang macht, als zu kurz. Wenn ihr die Umschläge in euer Papier gelegt habt, locht ihr alles zusammen, damit es am ende auch zusammen passt. Achtet aber auf jeden Fall auch darauf, dass ihr die Briefumschläge UNTEN locht.

Schritt 2: alles zusammenbinden und beschriften...

Wenn ihr es gelocht habt, zieht ihr eure Schnur durch alle Löcher. Am besten fangt ihr an der Seite an, die später eure Oberseite werden soll und schaut das die Briefumschläge mit der richtigen Seite nach oben zeigen. Dann könnt ihr euch auch schon überlegen, wie ihr die Briefumschläge befüllen wollt. Ich habe in einem Sticker, die etwas mit Weihnachten zu tun haben und habe ihn dementsprechend beschriftet.

Schritt 3: Das Befüllen...


Dann kommt das wichtigste: Alles in die beschriftet Umschläge einsortieren. Ich habe jetzt einen für die Weihnachtssticker, für die Sticker mit dem Bärchen und Herzen und noch weitere Umschläge für Visitenkarten und Kleinigkeiten die ich aus Zeitungen ausschneide oder für den Blog bastel. Praktisch ist es natürlich, dass alles nur zugebunden ist und ihr somit immer wieder neue Umschläge hinzufügen könnt oder auch entfernen könnt, falls sie mal kaputt gehen.
Ich hoffe euch hat dieses Mini-DIY gefallen. Verratet mir doch mal, wie ihr solche Kleinigkeiten sortiert und aufbewahrt.
Liebe Grüße, Marina

Kommentare

Beliebte Posts